Urteile – Recht – Entscheidungen – Blog

  • Kategorien

  • Schlagwörter

  • RSS Feed einbinden

    Rechtsurteile auf Ihrer Webseite?
    - Kein Problem. Nutzen Sie unseren kostenlosen RSS-Feed und binden Sie unsere Beiträge in Ihre Seite ein.

    RSS Feed: www.rechtsurteile.com/feed

Archiv für April 2011

Wirksamkeit einer tarifvertraglichen Altersgrenze von 65 Jahren

05.04.11 (Allgemein, Arbeitsrecht)

Das Landesarbeitsgericht Hamburg (Urteil vom 22.02.2011 – 4 Sa 76/10) hatte über die Frage zu entscheiden, ob die Klausel eines Arbeitsvertrages, die ein „automatisches“ Ausscheiden des Arbeitnehmers bei Erreichen der Altersgrenze von 65 Jahren vorsah, wirksam ist. Hiergegen hatte der Arbeitnehmer Klage erhoben und behauptet, die Altersgrenze von 65 Jahren stelle einen Verstoß gegen § […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Beweislast für Mängel der Kaufsache nach Durchführung von Nachbesserungsarbeiten

04.04.11 (Allgemein, Zivilrecht)

Der BGH (Urteil vom 09.03.2011 – VIII ZR 266/09) hatte über die immer wieder auftretende Frage zu entscheiden, wer die Beweislast für einen Mangel der Kaufsache nach Durchführung von Nachbesserungsarbeiten durch den Verkäufer trägt. Im hier streitgegenständlichen Fall beanstandete der klagende Käufer bereits kurz nach Übergabe eines von der Beklagten erworbenen Neuwagens verschiedene Mängel, darunter […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Warnung vor Flügen zu Flughäfen in Österreich

04.04.11 (Allgemein)

Warnung der AOPA Deutschland im Originaltext: Am 1.4.2011, leider ist es kein Aprilscherz, tritt in Österreich das neue „Flugabgabegesetz“ in Kraft. Es sieht vor, dass alle Flugzeughalter an den sechs internationalen Flughäfen in Österreich für ihre Passagiere eine Abgabe entrichten, auf Kurzstrecken sind dies 8 € pro Passagier, zum Schutz der Umwelt! Diese Abgabe kann […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Anwendbares Arbeitsrecht bei grenzüberschreitenden Arbeitsverhältnissen

01.04.11 (Allgemein, Arbeitsrecht)

Der EuGH (Urteil vom 15.03.2011 – C-29/10) hatte über die Frage zu entscheiden, welches Recht welchen Staates auf einen Arbeitsvertrag Anwendung findet, wenn der Arbeitnehmer seine Tätigkeit in mehreren Mitgliedsstaaten ausübt. Im vom EuGH zu entscheidenden Fall ging es um einen Lkw-Fahrer, der in Deutschland wohnt und seit 1998 als Fahrer bei einer Gesellschaft in […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Seiten: vorherige 1 2