Urteile – Recht – Entscheidungen – Blog

  • Kategorien

  • Schlagwörter

  • RSS Feed einbinden

    Rechtsurteile auf Ihrer Webseite?
    - Kein Problem. Nutzen Sie unseren kostenlosen RSS-Feed und binden Sie unsere Beiträge in Ihre Seite ein.

    RSS Feed: www.rechtsurteile.com/feed

BGH: Keine Mietminderung bei bloßer Schimmelpilzgefahr

08.03.19 (Mietrecht)

Nach zwei aktuellen Urteilen des BGH vom 5. Dezember 2018 (VIII ZR 271/17 und VIII ZR 67/18) hat ein Wohnraummieter keinen Anspruch darauf, dass der Vermieter bei einer bloßen Gefahr einer Schimmelpilzbildung die Wohnung zur Beseitigung von Wärmebrücken in den Außenwänden energetisch aufbereitet (z.B. durch Anbringung einer Innendämmung), wenn die Wohnung zum Zeitpunkt ihrer Errichtung […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Übliche Haus- bzw. Umweltgeräusche berechtigen nicht zur Mietminderung

12.06.15 (Allgemein, Mietrecht)

Nach einem Urteil des Amtsgerichtes Hannover vom 01.10.2014 zum Aktenzeichen 412 C 8478/13 kann ein Mieter nicht wegen jedes Geräusches, das ihn in seiner Wohnruhe stört, die Miete mindern. Im vorliegenden Fall hatte der Mieter die Miete um 10 % gemindert, weil er in Intervallen in seiner Wohnung ein brummendes Geräusch vernahm, das in der […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

DIN-Norm 4109 nicht anwendbar für selbstverursachte Geräusche in der eigenen Wohnung

30.04.15 (Allgemein, Mietrecht)

Nach einem aktuellen Urteil des Amtsgerichtes Spandau vom 04.04.2014 zum Aktenzeichen 3 C 576/13 kann der Mieter die Verletzung der DIN-Norm 4109 (Geräuschgrenzwerte für Wohn- und Schlafräume: maximal 35 dB) jedenfalls dann nicht rügen, wenn er selbst Herr der Verursachen dieser Geräusche ist. Im vorliegenden Fall besaß der Mieter zwischen Badezimmer und Schlafzimmer eine Trennwand […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Welliger Teppichboden berechtigt zur Mietminderung

20.11.14 (Allgemein, Mietrecht)

Nach einem Urteil des Landgerichtes Darmstadt vom 06.09.2013 zum Aktenzeichen 6 S 17/13 kann ein Mieter die Miete mindern, wenn sein Teppichboden Wellen schlägt. Im vorliegenden Fall war der Teppichboden des Mieters zwölf Jahre alt und verschlissen. Der Mieter hatte deshalb die Miete gemindert, und zwar um 5 %, da sich der Mangel auf ein […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Seiten: 1 2 3 nächste